Analmassage

Angebote für Frauen und Männer

Sinnliche Analmassage in Berlin

Kein anderer Bereich unseres Körpers ist mit so großen Vorurteilen behaftet wie der Anus. Dabei ist ein entspannter Anus als Quelle unsere sexuellen Lust sehr wichtig.

Warum ist eine Analmassage sinnvoll?

Regelmäßige Analmassagen fördern die Gesundheit und steigern das Lust- und Wohlbefinden. Für Frauen wie auch für Männer ist die Massage von Beckenboden und Anus Quelle tiefer sexueller Empfindungen, da im Damm auch das Wurzel-Chakra beheimatet ist. Falsche Scham, Ekel und gesellschaftliche Konditionierungen führen leider dazu, dass wir uns dem meistens verschließen und somit einen sehr wichtiger Teil unseres genitalen Lustbereiches kaum Beachtung schenken. Erfahre hier mehr zum Sinn einer analen Befriedigung

Massageangebote in Berlin

In und um Berlin gibt es zahlreiche Anbieter, die Massagen wie die Anal- und Prostata-Massage anbieten und zum Teil Fortbildungen veranstalten. Auf diesen Seiten gibt es eine Übersicht der Massageangebote in Berlin

Analmassagen für Frauen

Die Analmassage bei Frauen kann unmittelbar mit einer Yoni-Massage kombiniert werden. Diese Form wird u.a. „Pleasure-Massage“ genannt und vereint auf ideale Weise das Zusammenspiel stimmulierbarer Bereiche im Becken: Die Vulva, die Vagina (Scheide), G-Fläche oder G-Zone („G-Punkt„), Gebärmutterhals, Damm (Perineum) und Anus. Die Wechselwirkung von Yoni und Anus ermöglichen ein tiefes Loslassen und Entspannen und kann besonders tiefe Orgassmen erzeugen. Erfahre mehr zur Analmassage für Frauen

Analmassagen für Männer

Viele heterosexuelle Männer vermeiden die sexuelle Lust und Stimulation im analen Bereich, weil sie dies fälschlicher Weise mit Homosexualität in Verbindung setzen und sich auf Grund von gesellschaftlicher Konditionierung oder Intoleranz von homo- oder bisexuellen Männern abgrenzen möchten. Dadurch schenken die meisten Männer dem Ausgangspunkt der wichtigen Kundulani-Energie kaum Beachtung. Erfahre mehr zur Analmassage für Männer

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s